styleBreaker Logo
Kunden-Hotline: 09402/9388-966 zum Ortstarif - Mobilfunk kann abweichen
 

Kolumne
Amerika wir kommen!

Titelbild Kolumne - Amerika wir kommen!

Ich habe jetzt zwei Wochen Urlaub und bin schon wieder voll gestresst.

Da wünschen dir die Kollegen einen schöne Zeit, du sollst dich gut erholen und entspannen, aber hilft dir auch wer klar Schiff zu machen? Nein!

Was bei mir wieder alles liegen geblieben ist, ich sage es euch.

Bis ich erstmal die Wohnung geputzt, geschruppt und entstaubt hatte sind einige Stunden vergangen. Dann nebenbei immer wieder die Waschmaschine füttern, Wäsche aufhängen und in den Trockner werfen, ja da kommt die Lilly echt ins Schwitzen. Kaum zu glauben was sich alles ansammelt. Unfassbar! Ich bin zwar mein eigenes Chaos gewöhnt, aber wenn es schon mal dazu kommt, dass ich mich selbst darin verliere, dann ist es höchste Zeit aufzuräumen.

Man, dabei hatte ich mich so auf den Urlaub gefreut.

Wisst ihr eigentlich, dass ich nach Amerika fliege? Nein? Warum habe ich euch das nicht erzählt? Mmh, auch egal jetzt wisst ihr es ja!

Also, Lisa meine BF und ich fliegen nach Amerika. BF ist die Bezeichnung für meine beste Freundin. Lisa ist eigentlich viel mehr als das, wir kennen uns schon ewig.

Wartet ich muss mal eben nachdenken. Achso, ja so wars. Also Lars, der Bruder meines Exfreundes, der übrigens eine echte A…geige ist hatte Geburtstag. Natürlich war ich auch eingeladen, da war ich ja auch noch mit dem Typ zusammen. Was ich mir da gedacht hatte, weiß nur der Kuckuck. Na jedenfalls war Lisa auch da. Sie kam mit einer Cousine von denen die ich unausstehlich fand. Die Cousine, ich glaub die hieß Franziska, hatte die Absicht meine Lisa mit Lars zu verkuppeln. Stellt euch das mal vor. Lisa und Lars, da stimmt bis heute nur der Anfangsbuchstabe.

Lisa war voll angek… von Lars, der fuhr die Schiene Möchtegern- Casanova, aber da war natürlich nur viel Luft im Raum. Irgendwie erinnert er mich in dieser Hinsicht an seinen Bruder. Franziska war das schnuppe, sie ließ nicht locker und schob meine BF hin- und her.

Irgendwann wurde es mir zu bunt und ich leitete ein Rettungsmanöver ein. Mit Lisa an der Hand verließ ich damals die Wohnung und wir sind zusammen zum großen M gefahren. Da haben wir einen Capu nach dem anderen getrunken und uns über Jungs und das Leben unterhalten. Dabei hatten wir schnell erkannt, dass die Chemie zwischen uns stimmt und wir sind seitdem untrennbar.

Die Reise nach Amerika hatten wir bereits im letzten Jahr geplant, was man da alles bedenken muss ist schon etwas paradox.

Alleine das Gewicht der Gepäckstücke warf einige Rätsel auf.

Da fragt man sich doch als Frau, ob nur Männer reisen.

Ich brauche doch meinen Föhn, mein Glätteeisen, meine elektrische Zahnbürste, meinen Epilierer, den Rasierer, mein Notebook, mein Tablet, meinen iPod, den Schminkkoffer und Pinsel in verschiedenen Stärken für das Make-Up.

Kleidung darf auch nicht fehlen, was für kühle Tage, was für warme Tage, was zum drüberziehen, was für den Strand, für Partys, Schlapperlook und noch etwas elegantes, man weiß ja nie.

Nun ja, da mussten Lisa und ich doch ein paar Abstriche machen…

Wisst ihr noch, ich hatte doch letztens voll verpennt und konnte durch mein Lieblingstuch von styleBREAKER mit meinem Outfit punkten, stimmt’s?

Ich habe mich mit meiner BF im styleBREAKER Shop umgesehen. Echt Hammer was die alles haben! Passend für unsere Reise haben wir einige tolle Sachen gefunden von denen uns welche begleiten werden.

Selbstverständlich haben wir alles doppelt bestellt so wie es sich für beste Freundinnen gehört.

So jetzt muss ich aber weiter machen in zwei Tagen geht’s nach Amerika, krass!

Was ich alles während unserer Reise erlebe, erzähle ich euch das nächste Mal.

Bis bald

Eure Lilly

Kategorien

VIDEO BLOG
styleBREAKER AUTUMN SHOOTING

Mehr styleBREAKER-Videos finden Sie in unserem offiziellen YouTube-Kanal. Nur ein einziger Klick...

DIASHOW
Neuheiten

slideshow slideshow slideshow

e-MAG styleBREAKER.de

Frontcover e-magazine

IMAGEFILM