styleBreaker Logo
Kunden-Hotline: 09402/9388-966 zum Ortstarif - Mobilfunk kann abweichen
 

Style Coach
[Beautycheck] Beauty Hacks die jede Frau kennen sollte!

Beauty Hacks Cover

Heute haben wir für euch ein paar Beauty Hacks zusammengefasst, die jede Frau kennen sollte! Manchmal helfen einem schon ein paar kleine Kniffe und Handgriffe im Beautyalltag!

Beauty Hack Nr. 1:  Den perfekten Eyeliner-Wing ziehen!

Wer kennt es nicht, das Makeup ist in den letzten Zügen, kurz vorm Ausgehen und zur Vollendung fehlt nur noch ein hübscher gerader Eyelinerzug! Man beginnt beim ersten Auge und der Liner wird schon ein wenig zu dick. Macht beim zweiten Augen weiter und der Liner wird nochmal dicker und so versucht man es Auge für Auge anzupassen und sieht schlussendlich aus wie ein Pandabär! Oder, der Liner will einfach generell nicht so aussehen, wie wir das gerne hätten!

Dafür gibt es allerdings einen ganz einfachen Trick: Den perfekten Wing zieht man einfach mit einem Stück Tesa! Ob ihr dabei lieber Geleyeliner oder flüssigen Liner verwendet liegt ganz bei euch!

Beauty Hacks Eyeliner 1aa

Beauty Hacks Eyeliner 1aaa

Beauty Hacks Eyeliner 1

Dazu müsst ihr den Tesa einfach in Verlängerung der unteren Wasserlinie an das Auge kleben. Die Hautstellen, die vom Teasestreifen überklebt sind können dabei getrost mit Lidschatten und Liner übermalt werden, es wird immer eine schöne gerade Kante entstehen. Für den Liner beginnt ihr am Augeninnenwinkel und zeichnet zuerst eine gerade Linie entlang der Wimpern bis ihr den Tesastreifen entlang fahrt.

Beauty Hacks Eyeliner 1b

Danach könnt ihr den Streifen einfach wegziehen und habt ein sauberes gerades Ergebnis und einen perfekten Wing!

Beauty Hacks Eyeliner 1c

Ich schminke so am liebsten ''Smokey Eyes'', denn durch diese Technik sind Lidschatten und Liner perfekt von der Haut getrennt. Auch einfache Brösel, die sich beim Lidschatten gerne absetzen können so einfach ''abgezogen werden''. Egal ob Anfänger oder Profi, so gelingt der perfekte Lidstrich!

Beauty Hack 2: Matt statt glänzend!

Diesen Herbst stehn sie wieder auf den Wunschlisten von vielen Mädels, während es in den letzten Jahren nicht glossy genug sein konnte, geht der Trend jetzt eher zu den matten Nuancen: matte Lidschatten - matte Lippen! Aber was machen, wenn die perfekte Lippenstiftfarbe leider gar nicht matt sondern glänzend ist?

Beauty Hacks Lippen 1

Mit einem einfachen transparenten Puder (sogar im Drogeriebereich erhältlich!) kann man hier schnell nachhelfen und dem Lippenstift eine neue Optik verpassen!

Beauty Hacks Lippen 1b

Dafür nehmt ihr einfach ein Stück Klopapier, zieht eine dünne Lage ab und legt es auf die Lippen. Diese werden dann mit einem Pinsel und dem matten Puder betupft.

Beauty Hacks Lippen 1c

Das Klopapier wird danach wieder vorsichtig entfernt und schon habt ihr euren liebsten glänzenden Lippenstift in matter Optik! Perfekt und bestenfalls noch Geld gespart!

Beauty Hacks Lippen 1d

Beauty Hack 3: Wer zu faul ist zum Pinselwaschen...

Richtige Beautyjunkies kennen das nur zu gut, Sonntag ist meistens Pinselwaschtag und bei einer großen Sammlung, kann das natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Ausserdem ist es wohl auch nicht die spannendste Sonntag-Nachmittag Beschäftigung.  Gerade bei Pinsel, die man schell wieder braucht und vielleicht auch nur mit einer Nuance verwendet hat, kann man sich hier mit einem einfach Trick Abhilfe schaffen.

Beauty Hacks Pinsel 1

Dafür benötigt ihr nämlich nur ein ganz normales Paketklebeband. Den farbigen Pinsel tupft ihr dabei nur vorsichtig auf die Klebeseite des Klebebands und sofort werden die Puderreste aus dem Pinsel gezogen (bei Billigpinseln mit nicht so fester Bindung vorsichtig zupfen!).

Beauty Hacks Pinsel 1b

In wenigen Sekunden sind alle Puderreste komplett aus dem Pinsel gezogen und er ist quasi wieder wie neu und kann mit der nächsten Farbe verwendet werden.

Beauty Hacks Pinsel 1c

Beauty Hack 4: Kajal schwärzen!

Apropo Smokey Eyes... gerade dabei das Abendmakeup in den letzten Zügen zu vollenden und plötzlich geht der geliebte schwarze Kajal nicht mehr schwarz, sondern nur noch matt bis gräulich an. Toll, wenn man eigentlich ein sattes gutpigmentiertes Schwarz benötigt und ein Ersatzkajal ist natürlich auch nicht zur Hand. Gerade die Teile, die sich nicht anspitzen lassen landen dann ganz schnell mal im Mülleimer. Bei uns nicht, denn hier gibt es einen ganz einfachen Trick, der den Kajalstift wieder wie neu scheinen lässt.

Beauty Hacks Kajal 1

Dafür benötigt ihr nämlich nur ein Feuerzeug bzw. in meinem Fall noch ein kleines Teelicht, damit ich es euch auch im Bild festhalten konnte. Den eingetrockneten Kajal haltet ihr dabei nur eine Sekunde in die Flamme. Der Kajal schmilzt dabei kurz an, dieser Teil kann einfach an einem Tuch abgewischt werden.

Beauty Hacks Kajal 1b

Anhand der Swatches seht ihr den Kajal vor der Anwendung, in der Mitte nach dem Kontakt mit der Flamme und im dritten Teil den tollen schwarzen satten Effekt, wie der Kajal danach angeht! Perfekt für Smokey Eyes!

Beauty Hacks Kajal 1c

Wir hoffen unsere Beautyhacks haben euch gefallen, wenn ihr noch mehr davon wollt, schreibt uns doch bei Facebook in den Kommentaren! Wir freuen uns immer über euer Feedback! Und natürlich, wenn ihr die Hacks ausprobiert!

Eure Denise vom styleBREAKER.de Team

Kategorien

VIDEO BLOG
styleBREAKER AUTUMN SHOOTING

Mehr styleBREAKER-Videos finden Sie in unserem offiziellen YouTube-Kanal. Nur ein einziger Klick...

DIASHOW
Neuheiten

slideshow slideshow slideshow

e-MAG styleBREAKER.de

Frontcover e-magazine

IMAGEFILM