styleBreaker Logo
Kunden-Hotline: 09402/9388-966 zum Ortstarif - Mobilfunk kann abweichen
 

Check it out
DIY Naturkosmetik Kokos Körperpeeling

DIY Naturkosmetik Kokos Körperpeeling

Manchmal muss man sich einfach etwas Gutes tun. Nach einer ereignisreichen Woche kann ein Körperpeeling nicht schaden! Liebst du auch den Duft von Kokos? Dann ist unser heutiger Naturkosmetik Tipp bestimmt auch für dich sehr interessant. Wir sind davon auf jeden Fall begeistert!

Das Kokos Körperpeeling ist schnell hergestellt und sollte in der Dusche angewendet werden. Es handelt sich dabei um ein grobkörniges Körperpeeling, welches für alle Hauttypen geeignet ist. Wenn du an Hauterkrankungen leidest oder besonders sensibel reagierst empfehlen wir dir, das Peeling erstmal auf einer kleinen Hautstelle auszuprobieren.

Dazu benötigst du:

- Eine Tasse Kokosraspeln - Tipp: Für ein feines Peeling kannst du auch Kokos Mehl verwenden.
- Eine Tasse Olivenöl (Du kannst auch Baby- oder Körperöl verwenden)
- Eine Tasse feines Meersalz (Totes Meer-Badesalz)

Anleitung:

Das Kokospeeling besteht aus 3 Teilen, welche in der gleichen Menge miteinander vermischt werden. Du gibst also alle Zutaten in eine Schüssel und vermengst diese gut miteinander.

Anwendung:

Das Peeling auf die bereits nasse Haut auftragen, einmassieren und leicht abrubbeln. Danach gut abduschen.

Wissenswertes:

Die Kokosraspel lösen abgestorbene Hautschüppchen und das Meersalz reinigt die Poren. So kann das enthaltende Öl in die Haut eindringen und macht diese spürbar geschmeidig.

Das Peeling kann bis zu einer Woche in einem verschlossenen Einwegglas im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn es dabei zu trocken wird, gibst du einfach noch etwas Öl hinzu und mischst dieses gut unter.

Wir wünschen dir ein schönes und entspanntes Wochenende!

Kategorien

VIDEO BLOG
styleBREAKER AUTUMN SHOOTING

Mehr styleBREAKER-Videos finden Sie in unserem offiziellen YouTube-Kanal. Nur ein einziger Klick...

DIASHOW
Neuheiten

slideshow slideshow slideshow

e-MAG styleBREAKER.de

Frontcover e-magazine

IMAGEFILM