styleBreaker Logo
Kunden-Hotline: 09402/9388-966 zum Ortstarif - Mobilfunk kann abweichen
 

Adventskalender
Duftendes Badesalz zum Selbermachen

DIY Duftendes Badesalz

Dafür benötigst du unbehandelte Orangen und Zitronen (diese verleihen dem Badezusatz einen himmlischen Duft) sowie feines Meersalz aus dem toten Meer. Natürlich kannst du dafür auch grobes Salz verwenden, jedoch nimmt das feingemahlene den Geruch besser an und löst sich schneller im Badewasser auf.

DIY Duftendes Badesalz

Für die Herstellung von 500g Badesalz benötigst  du jeweils zwei unbehandelte Zitronen und Orangen. Du kannst natürlich auch Blutorangen verwenden. Zunächst die Citrusfrüchte gut waschen und abtrocknen, dann in feine Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 100° Umluft langsam trocknen lassen. Während des Vorgangs immer wieder drehen. Der Trockenprozess kann einige Stunden dauern, kann jedoch auch unterbrochen und am nächsten Tag fortgeführt werden.

DIY Duftendes Badesalz

Wenn die Fruchtscheiben ganz ausgetrocknet sind, diese mit dem Meersalz in eine Schüssel geben, gut vermengen und anschließend in luftdichte Glasgefäße füllen. Das Badesalz ist sehr lange haltbar und kann nach und nach verwendet werden.

DIY Duftendes Badesalz

Es sieht sehr dekorativ aus und bietet sich gut zum Verschenken an. Dazu kannst du gerne die unten aufgeführten Etiketten verwenden.

Für einen winterlichen Duft, fügst du zusätzlich Zimtstangen, oder Nelken zu.

DIY Duftendes Badesalz

(Grafik Download: Rechtsklick, Grafik anzeigen, Grafik auf deinem PC speichern.)

Kategorien

VIDEO BLOG
styleBREAKER AUTUMN SHOOTING

Mehr styleBREAKER-Videos finden Sie in unserem offiziellen YouTube-Kanal. Nur ein einziger Klick...

DIASHOW
Neuheiten

slideshow slideshow slideshow

e-MAG styleBREAKER.de

Frontcover e-magazine

IMAGEFILM