styleBreaker Logo
Kunden-Hotline: 09402/9388-966 zum Ortstarif - Mobilfunk kann abweichen
 

Tipp
Weihnachten ohne Stress? 5 Tipps wie ihr ihn umgeht!

Weihnachtsstress

Weihnachten ohne Stress? 5 Tipps wie euch das sicher gelingt!

Na, wie sieht es bei euch aus? Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung oder hat euch der Vorweihnachtsstress fest umklammert? Haltet mal kurz inne! Schließlich befinden wir uns eigentlich gerade in der sogenannten „staden Zeit“ und die sollte möglichst besinnlich und in Vorfreude auf das Fest genossen werden!

Und mit unseren 5 Tipps gelingt euch das auch bestimmt!


1. Bloß keine Geschenkeschlachten

Besorgt eure Geschenke schon frühzeitig, am besten im Laufe des Jahres... Netter Versuch, oder? Kennt ihr wirklich jemanden, der das schafft? Wir nicht!

Sprecht lieber mal mit der engsten Familie darüber, dass man sich schlicht nichts schenkt – außer ein paar richtig schönen Stunden und viel Zeit miteinander.

Oder geht es nicht ohne Geschenke weil es zu Weihnachten irgendwie dazu gehört? Dann einigt euch auf eine Kleinigkeit. Daran sollten sich aber auch alle halten, nicht dass es doch lange Gesichter unter dem Weihnachtsbaum gibt.

Übrigens könnt ihr auch ganz bequem online nach Geschenkideen stöbern und euch das Passende einfach schicken lassen. (Pssst: Bei uns im Shop werdet ihr sicher fündig!)


2. Die Tage nicht zu voll packen

Oma möchte euch zum Kaffee einladen und bei Mama gibt es die traditionelle Weihnachtsgans, und zwar wie immer am ersten Feiertag! Die Schwiegermutter wollte aber doch auch kochen und Oma Hilde kommt aus Bielefeld… Je nachdem wie groß eure Verwandtschaft ist, kann es richtig anstrengend werden, alle unter einen Hut zu bringen. Und irgendwie möchte man ja auch alle sehen und vor allem keinen verletzen. Trotzdem! Setzt Prioritäten und nehmt euch einen Weihnachtstag nur für die engste Familie! Es gibt auch noch ein Leben nach den Feiertagen und manche Familienmitglieder sind vielleicht sogar ganz erleichtert, wenn man sich einfach „zwischen den Jahren“ trifft, um einen gemütlichen Nachmittag oder Abend zu verbringen.


3. Aufgaben delegieren

Weihnachten ist das Fest der Familie also kann die Familie doch auch einige Aufgaben mit übernehmen, oder? Da schlummern bestimmt noch einige Talente im Verborgenen, z. B. beim Einpacken der Geschenke, Tischdecken oder beim Schmücken des Weihnachtsbaumes. Und es hat auch noch niemandem geschadet, mit dem Staubsauger durch die Wohnung zu tanzen. Organisiert und delegiert – so helfen alle gemeinsam und gut gelaunt mit, und die Verantwortung und der Stress lasten nicht nur auf euren Schultern.


4. Die Perfektion macht Weihnachtsferien

Mal ehrlich: Es muss nicht immer alles perfekt sein. Wenn der Küchenboden nicht auf Hochglanz leuchtet – kein Problem. Leuchten ist derzeit sowieso die Aufgabe des Weihnachtsbaumes und natürlich eurer Augen. Und sollte das Essen ein paar Minuten länger im Ofen bleiben müssen als geplant, ist das auch kein Beinbruch. Wichtig ist, dass ihr entspannt bleibt und die Weihnachtstage mit Freude und Genuss erlebt. Nur das zählt!


5. Macht euch selbst ein schönes Geschenk

Das beste Geschenk dürft ihr euch selbst machen: kleine Ruhepausen! Plant euch zwischendurch mal kleine Wellness-Auszeiten in der Badewanne ein oder genießt wenigstens eine Viertelstunde Teatime. Was immer euch gut tut, gönnt es euch. Sucht euch Rückzugsmöglichkeiten, um wieder frische Energie zu tanken.

Und übrigens: es gibt auch noch ein Leben nach Weihnachten! Nehmt euch etwas Schönes für die „Tage danach“ vor. Einen Freundinnen-Nachmittag, einen Tag in der Therme oder einfach einen „Sonntag im Bett“ mit einem tollen Buch. Die Aussicht auf so ein Vorhaben lässt euch sicher etwas gelassener mit dem Feiertags-Stress umgehen.

Was sind eure Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest? Wir sind neugierig auf eure Ideen!

euer styleBREAKER.de TEAM


Kategorien

VIDEO BLOG
styleBREAKER AUTUMN SHOOTING

Mehr styleBREAKER-Videos finden Sie in unserem offiziellen YouTube-Kanal. Nur ein einziger Klick...

DIASHOW
Neuheiten

slideshow slideshow slideshow

e-MAG styleBREAKER.de

Frontcover e-magazine

IMAGEFILM